Universität Mannheim / Stabsstelle / sgsv / Vielfalt & Familie / Flexible Arbeitszeitmodelle

Flexible Arbeitszeitmodelle

Die Universität unterstützt flexible Arbeitszeitmodelle vielseitig. Das seit 2006 bewährte Teilzeitmodell mit einer Kernarbeitszeit von 10.00-15.00 Uhr ermöglicht den Beschäftigten eine flexible Arbeitszeiteinteilung. Erworbene Überstunden können aus familiären Gründen an bis zu fünf Tagen am Stück ausgeglichen werden. Näheres entnehmen Sie bitte der Dienstvereinbarung zur Arbeitszeit sowie den Hinweisen zur Dienstvereinbarung zur Arbeitszeit.

Für nichtwissenschaftlich Beschäftigte besteht die Möglichkeit einen Antrag auf alternierende Telearbeit zu stellen. Weitere Informationen zur alternierenden Telearbeit finden Sie in der Dienstvereinbarung zur Telearbeit für nichtwissenschaftliche Beschäftigte sowie in der Ergänzung zur Dienstvereinbarung Telearbeit.