Universität Mannheim / Stabsstelle / sgsv / Vielfalt & Familie / Akzeptanz & gleiche Rechte

Akzeptanz & gleiche Rechte

In einem landesweiten Aktionsplan für Akzeptanz und gleiche Rechte, der am 27. Juni 2015 in Kraft trat,  entwickelte die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg Konzepte und Maßnahmen, mit denen Vorurteile gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen (LSBTTIQ) abgebaut und Baden-Württemberg zum Vorreiter für Offenheit und Vielfalt gemacht werden soll.

Im Vorfeld fand für die Vorbereitung des Aktionsplans auch ein Beteiligungsworkshop an der Universität Mannheim statt. Hier konnten alle Teilnehmende Ideen und Vorschläge für den Aktionsplan miteinbringen.

 Weitere Informationen zum Beteiligungsworkshop und dessen Programm finden Sie in der Pressemeldung sowie im Flyer

Im Rahmen des Aktionsplans "Für Akzeptanz & gleiche Rechte" wurde das Lexikon der kleinen Unterschiede veröffentlicht. Als Nachschlage- und Sensibilisierungswerk rund um die Lebenswelt von LSBTTIQ-Menschen leistet es einen wichtigen Beitrag für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft.

Es enthält auch eine Auflsitung der Beratsungsstellen und Selbsthilfegruppen für LSBTTIQ-Menschen in Baden-Württemberg.

Das Lexikon können Sie hier einsehen.