WOVEN Habil

Das letzte Modul des WOVEN-Programms richtet sich mit wechselnden Angeboten an Habilitandinnen der Universität Mannheim. In den letzten Jahren fanden folgende Veranstaltungen für diese Zielgruppe statt:

AKTUELL Ausschreibung Sommercampus für Habilitandinnen 2017:

Die Universität Mannheim kooperiert auch in diesem Jahr mit den Universitäten Linz und Salzburg. Diese veranstalten vom 13.09. bis 16.09. einen Sommercampus für Habilitandinnen, der darauf abzielt Gleichstellung im wissenschaftlichen Bereich herzustellen. Mit Vorträgen u.a. zu den Themen Karriereplanung, und einem gezielten Habil-Training (u.a. strategische Vorbereitung und überzeugende Selbstpräsentation im Habilkolloquium, etc.) und Workshops zu Work-Life-Balance sollen Wissenschaftlerinnen bei der individuellen Laufbahnplanung professionell unterstützt werden. Einzelheiten zu dem Programm entnehmen Sie bitte dem Programm.

Die Universität Mannheim ermöglicht auch in diesem Jahr  2 Frauen, die an der Universität Mannheim habilitieren oder habilitationsäquivalente Leistungen erbringen, die Teilnahme am Habilcampus und übernimmt die Teilnahmegebühr. Die Eigenbeteiligung der Teilnehmerinnen iHv. 200 € und ist von diesen selbst zu übernehmen, Veranstaltungsort ist Gmunden/Österreich. Die interne Abgabefrist für die Bewerbung ist der 19. Juni 2017. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste und Motivationsschreiben) bis zu diesem Zeitpunkt ein bei:

Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt

z.H. Herrn Jürgen Kaufmann

Postanschrift: L 9, 7; 68161 Mannheim

genderconsulting@uni-mannheim.de

 




Vergangene Angebote im Rahmen von WOVEN Habil waren:

  • simulierte Berufungsverfahren in Kooperation mit der allgemeinen Nachwuchsförderung des Dezernat I
  • Einzelcoachings zur Reflektion und Planung des weiteren Karrierewegs. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung
  • der Habilcampus 2015 in Kooperation mit den Universitäten Linz und Graz, der Habilitandinnen optimal auf die bevorstehenden Berufungsverfahren vorbereitet. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung sowie im Flyer: