AKTUELL: 15. Ausschreibung des Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramms für Frauen

Das Land Baden-Württemberg schreibt das Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm für Frauen zum fünfzehnten Mal aus. Ziel des Programms ist es, Wissenschaftlerinnen die Habilitation zu ermöglichen. Die Förderung von bis zu fünf Jahren erfolgt über TV-L EG 13-Stellen. Davon werden drei Jahre durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie den Europäischen Sozialfonds finanziert. Die Anschlussfinanzierung von zwei Jahren muss von der Hochschule übernommen werden. Die Finanzierungszusage über die Anschlussfinanzierung muss den Bewerbungsunterlagen beigelegt werden.

Mit dem Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm werden qualifizierte Wissenschaftlerinnen zur Habilitation ermutigt und materiell dazu in die Lage versetzt. Die Unterstützung erfolgt im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses nach TV-L EG 13. Die Stellen werden in die Hochschulen integriert. Neben den Forschungsleistungen haben die Geförderten daher die Möglichkeit und gleichzeitig die Verpflichtung, wöchentlich vier Stunden in der Lehre zu halten. Die Förderdauer beträgt regelmäßig bis zu fünf Jahren, wobei davon zwei Jahre durch die Hochschule übernommen werden.

Über Auswahl der Programmteilnehmerinnen und die Vergabe der Fördermittel entscheidet eine zentrale Auswahlkommission des Ministeriums

Die Details zur Ausschreibung entnehmen Sie bitte folgenden Dokumenten:

Das Bewerbungsverfahren läuft für alle Bewerbungen von Kandidatinnen der Universität Mannheim über die Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt. Im Sinne eines koordinierten Bewerbungsprozesses sehen Sie daher bitte davon ab, Ihre Bewerbung eingenständig an das Ministerium zu schicken. Bitte beachten Sie für das Einsenden Ihrer Unterlagen an die Stabsstelle die interne Bewerbungsfrist  vom 07. Juni 2017 und reichen diese bei folgender Adresse ein:

Jürgen Kaufmann                                                                                                                                                         

Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt                                                                                                                                        Betreff: Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm 2017                                                                                                                 L 9,7 68161 Mannheim

genderconsulting@uni-mannheim.de                                                                                                                                                        Tel: 0621/181-2528

Die Antragsunterlagen sowie weitere Informationen finden Sie zudem auf den Seiten des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an den wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs (LaKoG).

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an:

Jürgen Kaufmann

genderconsulting@uni-mannheim.de                                                                                                                                                       Tel: 0621/181-2528