MuT-Programm - Mentoring und Training



Das MuT-Programm 2018 richtet sich an Privatdozentinnen, Juniorprofessorinnen, Habilitandinnen, Postdoktorandinnen und Doktorandinnen an Hochschulen in Baden-Württemberg, die eine Professur anstreben. Durch das Programm erhalten die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, fördernde Beziehungen zu Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aufzubauen, strukturelle Hindernisse zu überwinden und hochschulspezifische Kenntnisse und Erfahrungen zu gewinnen.

4 Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität Mannheim erhalten die Möglichkeit, eine/n Mentor/in vermittelt zu bekommen. Voraussetzung zur Tandemvermittlung ist die Teilnahme an einer Orientierungsveranstaltung, die zweimal jährlich stattfinden.

Am 2. Februar 2018 findet an der Universität Stuttgart  eine Orientierungsveranstaltung zum Mentoring statt. Es sind noch freie Plätze zur Verfügung.

Neben der Teilnahme an dem kompletten MuT-Programm ist es auch möglich an einzelnen Trainings (ohne Aufnahme einer Mentoringbeziehung) teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Bewerbung und zum Programm entnehmen Sie bitte der Homepage, dem MuT-Newsletter sowie der Anmeldekarte.