Universität Mannheim / Stabsstelle / sgsv / Genderconsulting

Genderconsulting

Aktive Bemühungen zur Erhöhung des Frauenanteils in der Wissenschaft sind zunehmend ein wesentlicher Bestandteil von Drittmittelanträgen. Hier bieten wir von der Antragsstellung bis zur Umsetzung wertvolle Unterstützung:

  • Beratung bei der Beantragung von Drittmitteln für Gleichstellungsmaßnahmen in Forschungsprojekten, Sonderforschungsbereichen und Graduiertenkollegs
  • Unterstützung bei der Formulierung von Gleichstellungspassagen
  • Planung des Mittelbedarfs
  • Nach Projektbewilligung: passgenaue Entwicklung, Umsetzung und Dokumentation/ Evaluation der Maßnahmen

Eine frühzeitige Einbindung des Genderconsulting in die Antragsstellung ist empfehlenswert.

Ebenso stehen wir den Fakultäten bei der Formulierung der Gleichstellungspassagen im Rahmen der Studiengangs-akkreditierung sowie bei der Einführung von Qualifizierungsmaßnahmen für Nachwuchswissenschaftlerinnen im Rahmen der Zielvorgaben des Gleichstellungsplans der Universität zur Verfügung.

Die Universität Mannheim ist Mitglied im Netzwerk Gendercosulting in Forschungsverbünden, einem Zusammenschluss von Universitäten, die sich mit der Umsetzung von Gleichstellungsmaßnahmen in Forschungsverbünden beschäftigen.

Ansprechpersonen

Alexandra Raquet
Leiterin der Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt           
L 13,9 (Raum 3.06)
Tel. 0621/181-2526
alexandra.raquet@uni-mannheim.de

Jürgen Kaufmann, M.A.
Genderconsulting
L 13, 9 (Raum 3.07)
Tel. 0621/181-2528
genderconsulting@uni-mannheim.de